Heidenhöhlen

Kurz hinter Stockach in einem Buchenwald befinden sich die Heidenhöhlen. Wer den Anstieg nicht scheut, findet in der Berlingersiedlung am Fuß des Hanges einen Parkplatz – andere gesellen sich zu den Wohnmobilen auf dem Wanderparkplatz.

Der Rundweg um den Buckel dauert rund eine Stunde inklusive Besichtigung der hübschen Löcher im Sand. Im Sommer wird mensch im Wald von Stechmücken gefressen – aber das ist hier dann auch nicht anders als am Teich selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = 1