PDF Formulare

Seit acroread nicht mehr in den Repos ist und sich auch nicht mehr ohne Klimmzüge auf aktuelleren Linuxen installieren lässt, sieht es Mau aus mit dem Ausfüllen von PDF-Formularen. Man kann Okular nehmen … und dann damit leben, dass die Formularinhalte als XML Dateien im Homeverzeichnis „verschwinden“, statt direkt beim Dokument zu liegen. Für mich ist das ein No-go, weil ich PDF-Formulare noch Jahre später oder auch auf einer anderen Maschine ausgefüllt ansehen können will.

Eine unfreie aber praktikable Lösung scheint mir hier zu liegen:

https://code-industry.net/free-pdf-editor/

Erste Versuche mit den Beihilfeformularen zeigen, dass sich Master PDF Editor benimmt wie ein Acrobat Reader. Die Formulareinträge landen im PDF. Man kann das PDF also verschieben und kopieren und die Inhalte bleiben erhalten.

Die Installation wiegt mit rund 10MB nicht viel und abgesehen von einigen Qt Abhängigkeiten kommt wenig an Bord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 6 =