Schlagwort-Archive: mrbs

LDAPs von MRBS 1.5 auf LD-Server

Ein auf einem externen Server (z.B. bei Hetzner) gehostetes MRBS kann mit den folgenden Einstellungen per LDAPs gegenüber dem internen SBE-Serverchen mit openLDAP authentifizieren:

$auth["type"] = "ldap";
unset($auth["admin"]);
$auth["admin"][] = "admin";

$ldap_host = "ldaps://123.123.123.123"; // IP des Schulservers
$ldap_port = 636;
$ldap_v3 = true;
$ldap_tls = true;
$ldap_base_dn = "ou=users;dc=schule,dc=ort,dc=schule-bw,dc=de";
$ldap_user_attrib = "uid";
$ldap_filter = "|(ldRole=teacher)(uid=admin)";
$ldap_disable_referrals = TRUE;

//$ldap_debug = TRUE; // Nur drin lassen wenn es nicht funzt

Die obigen Einträge beziehen sich auf die Datei config.inc.php im Verzeichnis /pfad/zu/mrbs/web. Debugmeldungen von MRBS (sofern oben einkommentiert) finden sich in der error.log des Apachen. Der Filter stellt hoffentlich sicher, dass nur Lehrer/innen sich anmelden können. Um MRBS zusätzlich gegenüber Einsichtnahmen durch Zweite abzusichern, muss der Login erzwungen werden. Dazu

// Datenschutz

 if( ! getAuthorised(1))
   {
    showAccessDenied($day,$month, $year, $area);
    exit();
   }

nach den Includes in alle nur erdenklichen und über Netz erreichbaren PHP Dateien (month.php, day.php, week.php, search.php, report.php usw) setzen.

Die anderen hier im Blog zu findenden Hinweise zur Konfiguration von LDAPs gegen einen SBE Server sollte man sich ebenfalls mal ansehen, wenn es mit den Einträgen oben nicht tun will. Es gibt einige Wände, vor die man laufen kann.