Nextcloud cannot modify header information

Das Problem mit zwei meiner Nextcloud-Installationen entstand nach dem Update von 16.0.5 auf 16.0.6: Nach dem Login im Browser wurden keine Dateien oder Ordner mehr angezeigt. Die Apache-Logs waren leer. Der Sync-Client funktionierte.

In den Nextcloud-Logs war das hier zu finden:

Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/domain.tld/nextcloud/3rdparty/sabre/http/lib/Sapi.php:80) at /var/www/domain.tld/nextcloud/3rdparty/sabre/http/lib/Sapi.php#63

Diese Datei schien mir aber in Ordnung zu sein: ASCII als Codierung, keine whitespaces vor den ersten oder nach den letzten Einträgen.

Nach langem Hin und Her kam ich zu einer wenig eleganten Lösung: Zuerst wurde das Nextcloud Installationspaket erneut heruntergeladen und erneut an Ort und Stelle geschoben – inklusive sudo -u www-data php occ upgrade

Jetzt meckerte Nextcloud, dass die Datei mimetypelist.js den falschen Hash hätte – und weiterhin wurden weder Dateien noch Ordner angezeigt.

Also ersetzte ich die mimetypelist.js durch die Version aus dem git:

wget https://raw.githubusercontent.com/nextcloud/server/master/core/js/mimetypelist.js

und alles war wieder gut: kein Gemecker über falsche Hashes und alle Ordner und Dateien wurden brav angezeigt.

Bei beiden Nextcloud-Instanzen auf unterschiedlichen Servern die gleiche Lösung. Ich meine, dass ich serverspezifische Probleme somit ganz gut ausschließen kann. Whatever.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 44 = 49