Wolkenarchiv: puderzucker

Weihnachtskeksspecial Vol.2: Spitzbuben mit Johannisbeer-Punsch-Gelee und Ausstecherle mit Vanille Icing

spitzbuben

Nochmals ein kurzes Special mit unseren Lieblingskeksen. Denn was wäre Weihnachten ohne feine Mürbteigplätzchen mit selbstgemachter Marmelade? Weihnachten ohne Ausstecherle würde bestimmt ausfallen.

Rezept Spitzbuben mit Johannisbeer-Punsch-Gelee

Zutaten für ca. 45 St.:

  • 250g Süßrahmbutter
  • 125g Zucker
  • 3El Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 400g Mehl Typ 405
  • ca. 150g Marmelade (hier Johannisbeer-Punsch-Gelee, man kann natürlich auch normales Johannisbeer Gelee nehmen)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Eigelbe und Abrieb einer Bio-Zitrone hinzugeben. Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1Std. kühl stellen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen und die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 3 mm dick ausrollen. Plätzchen in drei verschiedenen Größen ausstechen.

Plätzchen im Backofen ca. 8-10 min backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Johannisbeer-Punsch-Gelee in einem Topf leicht erwärmen und die Plätzchen damit bestreichen. Jeweils drei Größen zusammensetzen und die Spitzbuben dick mit Puderzucker bestäuben.

Spitzbuben gut trocknen lassen und erst dann in einer luftdichten Dose verpacken.

ausstecherle_1

Für die Ausstecherle hab ich mir dieses Jahr das Christbaum Cookies Set von Birkmann gekauft und, wie man hier sehen kann, sogleich verwendet.  Das Set enthält zwei verschiedene Christbaum-Anhänger-Ausstecher und einen runden Mini-Ausstecher für die Aufhängung. Klappt wunderbar, ist nicht nur wunderschön, sondern schmeckt auch toll.

ausstecherle_2

Rezept für Ausstecherle

Zutaten für ca.20 St.:

  • 1Eigelb
  • 1 Ei
  • 150g Mehl Typ 405
  • 75g Zucker
  • 2El Vanillezucker
  • 75g Süßrahmbutter
  • 50g gem. Mandeln

Zubereitung:

Eigelb, Ei, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Butter und gemahlene Mandeln zügig zu einem glatten Teig verkneten und für mind. 1 Std. kalt stellen.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig etwa 5mm dick ausrollen und Kugeln oder ähnliches ausstechen. Plätzchen auf mittlerer Schiene ca. 10 min. backen.

Ausstecherle auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Verzierung habe ich dieses Mal Royal Icing mit Vanillegeschmack verwendet. Royal Icing in eine Spritzbeutel mit kleiner feiner Tülle füllen und die Ausstecherle verzieren. Ihr könnt das Icing natürlich auch mit Lebensmittelfarbe einfärben und die Plätzchen zusätzlich mit Zuckerperlen verzieren.

Rezept für das Vanille Icing

Zutaten:

Zubereitung:

Puderzucker mit dem Meringue Pulver in einer Schüssel mischen. Langsam ca. 60 ml lauwarmes Wasser und Vanilleextrakt und eventl. Lebensmittelfarbe bei laufender Küchenmaschine zugeben und bei hoher Geschwindigkeit ca. 6 min. schlagen. Wenn Euer Icing zu fest ist, noch etwas Wasser dazugeben – wenn es zu flüssig ist, gebt Ihr noch etwas Puderzucker dazu.

ausstecherle_3