Wolkenarchiv: salat

Arme Leute Kuchen

Arme-Leute Kuchen

Wisst Ihr mal wieder nicht was Ihr kochen sollt? Dann ist das Rezept meiner Freundin Christine genau das Richtige. Schnell gemacht, super lecker und sehr variabel. Mit Salat ein ganzes Mittagessen, oder aber auch “nur”  Beilage zu etwas Gegrilltem. Egal wie, es schmeckt wunderbar!

Zutaten für ein tiefes Backblech:

Für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 120g Butter
  • eine Prise Salz
  • 200ml Milch

Für den Belag:

  • 2 Becher saure Sahne
  • 3 Eigelb
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch oder andere Kräuter je nach Gusto

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter in kleine Stückchen schneiden und mit Mehl, Salz und Milch zügig zu einem glatten Teig verkneten und für etwa 30min. in den Kühlschrank legen.

Teig auf die Größe des Backbleches ausrollen und auf das gefettete Backblech legen.

Saure Sahne mit Eigelben, Salz, Pfeffer und Schnittlauch verrühren und die Masse auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Arme Leute Kuchen ca. 30min. backen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Bunten Salat zubereiten und mit dem Arme Leute Kuchen genießen.

Schmeckt auch gut als Beilage zu gegrilltem Fleisch.

Armeleutekuchen

Cranberry-Salat

Cranberry Salat

Grün! Saftiges Grün! Irgendwie vermisse ich diese Farbe halt doch im Winter. Um so besser schmeckt dieser vitaminreiche Cranberry-Salat – nicht nur allein der Farbe wegen.

Als Weihnachtsgeschenk bekam ich nämlich wundervolle Leckereien wie den hier verwendeten Balsamico Cream Cranberry, Schwäbischen Whiskysenf, Feigensenf und Balsamicosenf mit Kirschen von der Fa. Remstaler Senfmanufaktur in Plüderhausen geschenkt und nun war es endlich mal an der Zeit, etwas auszuprobieren.

Da der Cranberry Balsamico süß schmeckt (eignet sich auch als Aperitif) , habe ich rote Zwiebeln und Orangen zum Ackersalat gewählt, um das Aroma zu stützen.

Als Beilage frisches Baguette – et bon apettit!

Als Zutaten brauchst Du für 2 Personen:

  • 2 Handvoll Ackersalat
  • 1 Orange
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 El. Olivenöl
  • 4 El. Balsamico Cream Cranberry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cranberries als Dekoration