Wolkenarchiv: smarties

Eulen und Birnen

eulencookies

Als ich neulich in der Stadt beim Bummeln (bummeln nach Weihnachten macht noch mehr Spaß, denn es ist nicht so voll in der Stadt) diesen Eulenstempel sah, konnte ich einfach nicht widerstehen. Ich musste ihn einfach kaufen um genau diese herzallerliebsten Cookies zu backen. Mit den liebevoll bunt gestalteten Eulencupcakes und der Schoko-Birnen-Tarte mal wieder ein wunderbarer Blickfang für die Kaffeetafel.

Rezept für ca. 15 Eulenkekse:

  •  250g Mehl
  • 125g Butter
  • 1 kleines Ei
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 75g Zucker
  • abgeriebene Schale einer Bio Limette
  • Saft einer ½ Bio Limette
  • Prise Salz

Zubereitung des Teiges:

Mehl mit Mandeln, Zucker, Salz und Limettenschale mischen. Butter in Flocken, Ei und Limettensaft dazugeben und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 1 Std. lagern.

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Teig nicht zu dünn ausrollen und mit einem Ausstecher Ø 8 cm Kreise ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit dem Eulenstempel stempeln.

Kekse im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12min. backen.

eulendeko

Rezept für ca. 12 Eulencupcakes:

Für den Teig braucht Ihr:

  • 40g Süßrahmbutter
  • 100g Zucker
  • 100g Mehl
  • ½ El Backpulver
  • 20g Kakaopulver
  • 1Prise Salz
  • 1 Ei Größe L
  • 120ml Vollmilch

Zubereitung:

Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinblech mit Papierförmchen bestücken. Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Kakao und Salz zu einer sandigen Masse verrühren. Milch mit dem Ei verquirlen, zu der sandigen Masse geben und zu einem homogenen Teig verrühren.

Papierförmchen zur Hälfte (max. 2/3) füllen und im Backofen ca. 18 min. auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe machen!

Cupcakes auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. In der Zwischenzeit das Schoko-Frosting herstellen.

Für das Frosting braucht Ihr:

  • 120g Puderzucker
  • 40g Kakao
  • 80g Süßrahmbutter
  • 35ml Vollmilch

Zubereitung des Frostings:

Puderzucker, Kakao und weiche Butter mit der Küchenmaschine verrühren, dann die Milch dazugeben und alles ca. 5 min. kräftig aufschlagen.

Frosting mit einer Palette auf die Cupcakes auftragen.

Für die Eulen-Deko braucht Ihr:

  • 18 Oreo Kekse
  • bunte Smarties

12 Oreo Kekse vorsichtig in der Mitte auseinander nehmen. Das sind die Augen. Keks mit der dunklen Seite auf das Frosting legen und mit jeweils einem Smartie als Pupille verzieren.

6 Oreo Kekse erst in der Mitte auseinander nehmen, dann vorsichtig mit einem Wellenschliffmesser einmal senkrecht teilen. Die “Ohren” auch auch dem Frosting platzieren.

Jeweils ein Smartie noch als Schnabel auf die Cupcakes setzen … und fertig ist die Eule.

Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern!

birnentarte

Rezept für die Schoko-Birnen-Tarte (900ml Inhalt):

Für den Teig braucht Ihr:

  • 150g Mehl
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 125g Butter
  • 40g Vanillezucker
  • 1 Ei
  • Prise Salz
  • event. etwas Milch

Für die Füllung braucht Ihr:

  • 75g Butter
  • 75g brauner Zucker
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 2 El Kakao
  • 2 El Amaretto
  • 4-5 reife aber nicht zu weiche Birnen
  • Honig und etwas braunen Zucker zum Bepinseln der Birnen

Zubereitung des Teiges:

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl mit Vanillezucker und Mandeln mischen, Butter in Flocken dazugeben und mit Salz und dem Ei zügig zu einem glatten Teig verkneten (wenn nötig etwas Milch dazugeben). In Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Std. im Kühlschrank lagern.

Tarteform ausfetten und leicht mit Mehl bestäuben.

Teig ausrollen, in die Form legen und einen Rand hochziehen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen, Backpapier auflegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 min. backen. Hülsenfrüchte samt Backpapier entfernen und leicht auskühlen lassen.

Zubereitung der Füllung:

Birnen schälen, halbieren und entkernen.

Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe nacheinander einrühren.

Gemahlene Mandeln mit Kakao mischen und mit dem Amaretto unter die Butter-Zucker-Eigelb-Masse rühren.

Eiweiße steif schlagen und unter die Kakaomasse heben. Diese auf dem Tarteboden gleichmäßig verteilen und die Birnen auflegen. Birnen nun mit Honig bepinseln und mit etwas braunem Zucker bestreuen, damit dieser schön karamelisiert.

Tarte im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 min. backen.