Wolkenarchiv: waffeln

Valentinstag

belgischewaffeln1

Auch dieses Jahr habe ich für meine Lieben zum Valentinstag etwas Süßes gezaubert. Hefewaffeln, mein absolutes Soulfood, mit Himbeer-Sahne-Quark, herzige Mürbteigkekse mit Himbeermarmelade und eine Valentinstagstorte ganz ohne Mehl, dafür mit vielen Mandeln, Eiern und Karotten. Vielleicht ist ja auch für Euch das Richtige dabei?

belgischewaffeln2

Feine Hefewaffeln mit Himbeer- Sahne- Quark

Für den Quark braucht Ihr:

  • 250g teifgekühlte Himbeeren
  • 250g Magerquark
  • 100g Sahne
  • 4El Vanillezucker

Zubereitung:

Himbeeren antauen lassen.

Quark und  Sahne gut mit der Küchenmaschiene verrühren, Vanillezucker zugeben. Himbeeren dazugeben und unterrühren. Quark im Kühlschrank lagern.

Rezept für die Hefewaffel-Herzen

Für ca. 8 Türmchen braucht Ihr:

  • 75ml Milch
  • 275g Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 25g Vanillezucker
  • 90g Butter
  • 2 Eier Gr. M
  • 1 Prise Salz
  • ca. 50g Hagelzucker

Zubereitung:

Mehl in eine große Schüssel geben und mit einem Esslöffel eine Mulde formen. Milch leicht erwärmen. Hefe in die Mehlmulde bröseln und mit der erwärmten Milch und etwas Vanillezucker verrühren. An einem warmen Ort ca. 10 min. gehen lassen.

Butter erwärmen und mit Eiern, Vanillezucker und Salz zu dem Vorteig geben. Den Teig  mind. 5 min. gut durchkneten, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Std. gehen lassen.

Hagelzucker zu dem Teig geben und gleichmäßig unterkneten. Teig nochmal kurz gehen lassen. Waffeleisen (ich habe hier ein normales Herzwaffeleisen genommen) anschalten und wenn die Betriebstemperatur erreicht ist, leicht mit Butter einfetten. Teig  in die Mitte der Waffelform geben und fertig backen. In Herzchen teilen und mit dem Himbeer-Sahne-Quark bestreichen, wieder ein Herz drauf setzen usw. Auf das oberste Herz etwas Puderzucker streuen und mit einem Schaschlikspieß alle Teile aufspießen. Fähnchen aus Masking Tape an den Spieß kleben und noch eine Himbeere oben drauf setzen- fertig ist die süße Valentinstagsüberraschung.

L1220483

Süße Himbeerherzen

Den Mürbteig wie hier zubereiten.

Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Herzen ausstechen. Auf ein Herz Himbeermarmelade streichen und zweites Herz nochmals mit einem kleinen Herzausstecher ausstechen und auf die Himbeermarmelade legen. Ränder mit einer Gabel gut andrücken und mit Eiermilch bestreichen.

Im Backofen ca. 20min backen.

L1220401

Herzige Valentinstagstorte

Zutaten für eine Torte Ø 24cm:

  • 250g Karotten
  • 75g Zwieback
  • 5 Eier Gr.M
  • 250g gemahlene Mandeln
  • 180g Zucker
  • 20g Vanillezucker
  • ½Tl Zimt
  • 2Tl Backpulver

Zubereitung:

Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Karotten schälen und im Universalzerkleinerer hacken. Mit dem Zwieback genau so verfahren.

Eier trennen, zerkleinerte Karotten, Zwiebackbrösel, Mandeln, Zimt, Eigelb und Backpulver vermischen.

Eiweiße steif schlagen und unter die Eigelb-Karotten-Mandel-Mischung heben. Teig in die gefettete Springform füllen.

Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 min. backen. Auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Für die Verzierung der Torte braucht Ihr:

  • 250g Puderzucker
  • ca. 5El Zitronensaft
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • ca.100g Marzinpanrohmasse
  • etwas Puderzucker
  • 3-4 Tropfen Rosenwasser
  • rote Lebensmittelfarbe
  • bunte Zuckerperlen in rosa und weiß

Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und mit rosa Lebensmittelfarbe einfärben.

Guss auf der Torte verteilen. Marzipanrohmasse mit etwas Puderzucker, Rosenwasser und roter Lebensmittelfarbe verkneten und Herzen ausstechen. Herzen auf die Torte legen und mit den Zuckerstreuseln dekorieren.

L1220418

Einen schönen Valentinstag Euch allen!